Regenerative Landwirtschaft

 

Immunsystem der Pflanze

 

Nahrung als Medizin

 

Rückführung der Mikroorganismen

 

Mineralstoffmanagement

 

 Der Mensch ist, was er isst, und was er isst kommt vom Boden!

 

Pflanzengesundheit verstehen, messen und fördern stabile Erträge sichern und gleichzeitig den Boden regenerieren Menschen mit gesunder Nahrung versorgen

 

Stufen der Pflanzengesundheit  - Nahrung als Medizin

Wie bringe ich meine Pflanzen in Balance, um die Leistungs-bereitschaft zu fördern, damit meine Pflanzen gesund bleiben, ich gute Erträge erziele und gleichzeitig qualitativ hochwertige Lebensmittel erzeuge. Wie kann ich selbst unsere Pflanzen auf dem Feld  und Garten managen? Woran erkenne ich, wenn es einer Pflanze nicht gut geht?        


Der Zusammenhang von kranken unterversorgten Pflanzen auf unseren Körper wird aufgezeigt.

Messinstrumente für Feld und Küche werden vorgestellt.

 

Rückführung der Mikroorganismen mit Komposttee

Flüssigkompost ist ein selbsthergestellter, konzentrierter Auszug aus bestem Kompost, der dem Boden die lebenden Mikroorganismen wieder zuführt. Damit kommt es zu einer langfristigen Verbesserung und Stabilisierung des Bodens. Die Pflanzen wachsen besser, sind gesünder und kräftiger.

 

Mineralstoff-management

Mithilfe neuer Messgeräte lassen sich Mangelernährung, aber auch ein Zuviel einzelner Nährstoffe 4-6 Wochen vor den ersten Symptomen erkennen. Über eine gezielte Blattdüngung können Ungleichgewichte korrigiert werden, wodurch den Pflanzen Stress erspart wird. Die Pflanzen wachsen besser, sind gesünder und kräftiger. Über ihre Wurzelausscheidungen werden die Mikroorganismen und die nützlichen Pilze im Boden gefördert. Damit kommt es zu einer langfristigen Verbesserung und Stabilisierung des Bodens.

 



Gerne stehe ich Ihnen für einen Informationsaustausch oder Fachvorträge zur Verfügung, sprechen Sie mich an.